Kleinhebeanlagen für Schmutzwasser Rückstauschutz

Kleinhebeanlagen, auch so genannte WC Häcksler, dienen der Entsorgung des häuslichen Schmutz- und Abwassers unterhalb der Rückstauebene . Diese Anlagen können eingesetzt werden wenn sich das Schmutzwasser nicht über ein natürliches Gefälle zur Kanalisation entwässern lässt. Die Anlagen können eingesetzt werden wenn Sie von einem begrenzten Personenkreis verwendet werden und eine weitere Sanitäreinrichtung zur Verfügung steht. Ist das nicht der Fall muss eine Abwasserhebeanlage installiert werden.
Weitere Infos auf folgenden Seiten hier im B2B Shop.

Das muss bei Kleinhebeanlagen beachtet werden!

Nach DIN EN 12050 Teil 3 sind Kleinhebeanlagen für fäkalienbelastete Abwässer nur zur begrenzten Verwendung zugelassen. Die Kleinhebeanlagen müssen direkt hinter der Toilette bzw. im selben Raum installiert sein. Das Fördern von fäkalienhaltigem Abwasser in Verbindung mit Heisswasser ist nicht zulässig. Das heißt WC und Waschmaschine bzw. Badewanne dürfen nicht an die selbe Kleinhebeanlage angeschlossen werden. Die DIN EN 12050-4 sieht eine Druckrohrleitung aus PVC, PP oder PE sowie Kupferrohr in den Dimensionen DN20 bis DN 40 vor. HT Rohre sind nur für drucklose Ableitungen zugelassen. Hygieneartikel gehören weder in die Kleinhebeanlage noch in das Abwassernetz. Kleinhebeanlagen sind nur für das Entsorgen von Fäkalien, Toilettenpapier und Abwasser gedacht.

Rückstauverschlüsse und Rückstauklappen

Vorsicht! Rückstauklappen dürfen nur für untergeordnete Räume verwendet werden in denen sich z.B. keine hochwertigen Einrichtungen oder Geräte befinden. Weiterhin können bei Rückstau die sanitären Einrichtungen nicht verwendet werden. Rückstauklappen verhindern bei Defekt kein Eindringen von Abwasser bei Rückstau in der Kanalisation. Da Hebeanlagen, wenn ordnungsgemäß installiert, das Abwasser über eine Rückstauschleife pumpen kann hier nie Wasser zurücklaufen. Das sorgt für einen sicheren Rückstauschutz. Und bei Funktionsfähigkeit können die sanitären Einrichtungen auch bei Rückstau im Kanalnetz benutzt werden.

Zum Rückstau kann es schnell kommen wenn bei Mischwasserkanalisationen das Kanalnetz durch starke Regenfälle überlastet ist. Diese Starkregenereignisse treten von Jahr zu Jahr immer häufiger auf. Es kann auch zum Rückstau durch Verstopfung oder Ausfall eines Hauptpumpwerkes kommen.

Ratgeber für Hebeanlagen

Ihr B2B Shop für Pumpen und Hebeanlagen.

Kleinhebeanlagen und Austauschpumpen

Best Box Ebara

Ebara

Kleinhebeanlagen der Serie Best Box mini von EBARA zur freien Aufstellung und zum Unterflureinbau auf den folgenden Seiten in unserem B2B Pumpen Shop.

Preise für Installateure
Sololift2 WC-3

Grundfos

Kleinhebeanlagen der Serie Sololift2 und Conlift von Grundfos zur freien Aufstellung auf den folgenden Seiten in unserem B2B Pumpen Shop.

Preise für Installateure
Kleinhebeanlagen Homa Pumpen

Homa

Kleinhebeanlagen der Serien SaniQ, Saniquick, Sanifox und Saniflux von Homa Pumpen zur freien Aufstellung auf den folgenden Seiten in unserem B2B Pumpen Shop.

Preise für Installateure
28836 Kessel Austauschpumpe

Kessel

Austauschpumpen für Aqualift, Aqualift S, Tronic, Minilift, Pumpfix von Kessel. Neue Pumpen auf den folgenden Seiten in unserem B2B Pumpen Shop.

Preise für Installateure
Ama-Drainer-Box mini Kleinhebeanlage

KSB

Kleinhebeanlagen der Serie Ama-Drainer-Box mini von KSB zur freien Aufstellung auf den folgenden Seiten in unserem B2B Pumpen Shop.

Preise für Installateure
Sanimax R 202

Sulzer/ABS

Kleinhebeanlagen von Sulzer ehemals ABS für Sanimax und Nirolift. Es sind zuverlässige Pumpen zur Entsorgung von Schmutz und Abwasser unterhalb der Rückstauebene. Sie sind einfach zu installieren u...

Preise für Installateure
Kleinhebeanlagen von Zehnder Pumpen

Zehnder

Kleinhebeanlagen der Serie SWH von Zehnder Pumpen GmbH für die Schmutzwasserentsorgung unterhalb der Rückstauebene, auf den folgenden Seiten in unserem B2B Pumpen Shop.

Preise für Installateure