San.iQ cut V - 9803032.03 Homa

San.iQ cut von Homa 9803032.03 ist eine anschlussfertige Schmutzwasser- Kleinhebeanlage für den Anschluss an ein Vorwand-WC. Die Pumpe ist mit einem hochwertigen Schneidsystem ausgerüstet.

Lagerbestand: 3 Stück sofort lieferbar ✅

Homa San.iQ cut V

San.iQ cut V 9803032 Homa Pumpen Kleinhebeanlagen

San.iQ cut V 9803032 Homa Pumpen Kleinhebeanlagen

San.iQ cut V 9803032 Homa Pumpen Kleinhebeanlagen

San.iQ cut V mit einstufiger Edelstahl-Kreiselpumpe mit horizontalem Abgang, offenes Mehrschaufelrad mit leistungsstarkem Edelstahl-Schneidwerk. Einphasen-Elektromotor, Thermofühler zur Temperaturüberwachung in der Wicklung, Isolationsklasse B, Edelstahl-Motorwelle, dauergeschmierte Wälzlager. 3 Wellendichtringe, Wasserstandsabhängige, pneumatische Niveausteuerung mit Steuerelektronik. Dichtungsüberwachung,

Ihr B2B Shop für Pumpen und Hebeanlagen. Homa SaniQ cut V

Preise für Installateure mit Registrierung

Registrierung
Registrieren Sie sich bitte hier!

Sie sind kein Wiederverkäufer?

➽ ➽➽ Klicken Sie bitte hier und senden uns Ihre Anfrage!
Sie erhalten kurzfristig ein unverbindliches Angebot.

Produktbezeichnung San.iQ cut V
Produkt-ID 9803032
Hersteller HOMA Pumpen
EAN Nummer
Nettogewicht 8 kg
Maximale Förderhöhe 0,3 m - 6,5 m
Maximale Fördermenge 1,8 l/s
Maximale Medientemperatur 35° , kurzzeitig bis 60°
Nennspannung 230 V
Leistungsaufnahme P1 0,65 kW
Nennstrom 2,8 A
Nenn-Drehzahl 2900 U/min
Schutzart IP68
Temperaturschutz
Einschaltart Direkt
Kabellänge
Stecker Typ Schuko
Anschluss Druckstutzen DA 28-34
Rückschlagklappe im Lieferumfang ja
Anschluss Zulauf 1 x DN100 2 x DN40
Behältervolumen 11 l
Nutzvolumen
freier Durchgang

Alarmmeldungen und Laufzeitüberwachung. Entsorgt Dusche, Waschbecken, Urinal, Bidet, WC in Räumen unterhalb der Rückstauebene des Abwasserkanals (Souterrain- oder Kellerräume), oder ohne ausreichendes Gefälle zum nächsten Abwasser–Sammelrohr. Für die Entsorgung von Sanitäreinheiten gemäß DIN EN 12050-3 Konformität und
Bauart geprüft und überwacht von der LGA. Das leistungsstarke Edelstahl-Schneidwerk der eingebauten Pumpe zerkleinert zuverlässig Fäkalien und Toilettenpapier. Für die Druckleitung zum nächsten Abwasserrohr genügt deshalb ein Durchmesser ab 25 mm. Das bedeutet geringen Aufwand auch bei nachträglicher Installation, z.B. in Altbauten. Der WC-Direktanschluss erlaubt den Einbau hinter der Toilette mit minimalem Platzbedarf. Der neue Behälter mit separatem Trockenbereich ermöglicht zudem den problemlosen Zugriff im Servicefall. Optionale Komponenten wie die potentialfreie Sammelstörmeldung sorgen für zusätzlichen Sicherheitskomfort.

  • Unverrottbarer, gas- und geruchsdichter Kunststoffbehälter mit separatem Trockenbereich
  • Volumen 11 Liter
  • WC-Zulauf DN 100 horizontal, Zulaufhöhe 180 mm (DIN 1387 Form A /DIN 1388 Form A)
  • Zwei seitliche Zuläufe DN 40 mit integrierter Rückschlagklappe, Keildichtring und Druckring
  • Druckanschluss Da 28-34 mit eingebautem Kugelrückflussverhinderer
  • Be- und Entlüftungsöffnung mit Aktivkohlefilter
  • Behälter mit Pumpe, inkl. Kugelrückflussverhinderer, flexiblem Anschlussstück und Anschlussschelle, Anschlusskabel mit Stecker, Rückschlagklappen